Multimodale Aktivierung der kognitiven Leistungsfähigkeit

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 22.10.2020

Produktbeschreibung

Aktivierendes Training mittels Tablet-App nach dem multimodalen Trainingsmodell der MAS Alzheimerhilfe, entwickelt in Zusammenarbeit mit JOANNEUM RESEARCH und dem Sozialverein Deutschlandsberg.
Jede Trainingseinheit steht unter einem bestimmten Thema (z. B. Wasser) und enthält eine Abfolge von Übungsaufgaben, welche die unterschiedlichen Sinne des Menschen anregen.
Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen zum Aufwärmen werden gefolgt von Wissensfragen, Rechenaufgaben, Lückenwörtern und -texten, Puzzles, Bildpaaren, Fehlersuchbildern, Audiorätseln und mehr.

Vorteile

    Die Digitalisierung des aktivierenden Trainings bietet fertige Trainingsinhalte, die nicht nur von Fachkräften, sondern auch von angelernten Kräften und Ehrenamtlichen wie vorhanden eingesetzt werden können. Die fachliche Fundierung der Methodik und Inhalte gewährleistet qualitativ hochwertige Aktivierung der Klient/inn/en. Zudem erscheinen regelmäßig neue Trainingsinhalte, die zuvor einem ausführlichen Qualitäts- und Praxischeck unterzogen werden.

Einsatzbereiche

    Der professionelle Einsatz in Gesundheit und Pflege kann in Form von mobilen, betreuten Trainings mit geschulten Fachkräften oder in stationären Einrichtungen und Praxen für Einzelpersonen und in Gruppensettings erfolgen. Klienten können damit aber auch selbst aktiv bleiben und das Trainingsspiel alleine oder mit Angehörigen durchführen.
    Die Trainingsinhalte der App können zusätzlich in Form eines Würfelspiels genutzt und damit auch in Gruppensettings eingesetzt werden.

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: