E-Smart - In Wärmepumpe integriertes Energiemanagement-System

Innovation
Aktueller Status
  1. IÖB-tauglich
    IÖB-tauglich
Online seit 01.07.2019

Produktbeschreibung

Ausgangslage:
Immer mehr Menschen wollen ihre Wärmepumpe mit ihrer Photovoltaik-Anlage verbinden und den Eigenverbrauch des erzeugten Stromes erhöhen.

Dies wird möglich durch den Einsatz der Wärmepumpe, der Installation eines Batteriespeichers und eines regelbaren Heizstabes. Auch das Thema Elektromobilität muss mitgedacht werden.

Möglich wird dies durch ein intelligentes Energiemanagementsystem.

Herausforderungen:
In der Regel sind dies komplexe Systeme, deren Schnittstellen aufeinander abgestimmt, installiert und programmiert werden müssen.
Die Systeme sind oftmals teuer und schwierig zu verkaufen.

Lösung:

E-Smart
Das erste in die Wärmepumpe integrierte Energiemanagementsystem

Vorteile

    Mit E-Smart wird Ihre M-TEC Wärmepumpe zur Energieschaltzentrale.
    Ob Heizen, Kühlen, Warmwasser bereiten, Strom speichern, Laden des Elektroautos oder Nutzen der besten Stromtarife - E-Smart sorgt für minimalen Energieverbrauch und maximalen Komfort!

    Geregelt werden sowohl Energieerzeuger als auch Energieverbraucher.

    E-Smart sorgt für einen hohen Eigenverbrauch des Photovoltaikstroms von bis zu 90%.

    Der Autarkiegrad (Energieunabhängigkeit) erhöht sich auf bis zu 80%.

    Kostenloses Kühlen im Sommer durch Nutzung von PV-Stromüberschüssen ist möglich.

    Einfache Installation durch vorkonfigurierte Systemkomponenten wie Wärmepumpe, Wechselrichter, Batteriespeicher, Einspeisezähler, regelbare Elektroheizstäbe und Ladestionen für die Elektromobilität.

    Die Energiezentrale ist einfach zu bedienen und schafft über PC, Tablet oder Smartphone einen guten Überblick über die Energieströme.

Einsatzbereiche

    Gebäude die mit einer Wärmepumpe beheizt werden können (Vorlauftemperatur bis 50°C) und eine Heizlast von max. 60 kW haben.

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: