Schaffarik-Board - ein neues Therapiegerät für die untere Extremität

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 14.09.2021

Produktbeschreibung

Das Schaffarik-Board
Ein neuartiges Therapiegerät für die untere Extremität -

-dient vor allem zur Frührehabilitation nach Verletzungen, Operationen und Amputationen bereits im Krankenbett
-aber auch bei chronischen Gelenksschmerzen für die Heimanwendung
zur Schmerzlinderung und Gangbildverbesserung (als Überbrückungshilfe bis zur operativen Versorgung mit einem künstlichen Hüft oder Kniegelenk.)

Vorteile

    Das besondere am Schaffarik-Board ist:
    1.) der Patient kann großteils seine Therapie selbständig durchführen, nach kurzer Einschulung (Personalsparend, Kleingruppen möglich)

    2.) Kontaktreduzierte Therapielösung. (Therapie mit Distanz zum Patienten, Vorteil in Corona-Zeiten!!)

    3.) Vielseitigkeit (passives-assistives Durchbewegen des Beines, Gelenksmobilisation für Hüfte und Knie, Muskelkräftigung im Teilbelastungsbereich)

    4.) Kostensparend, Das Gerät ist besonders robust und langlebig gebaut, es wurde überwiegend medizinischer Edelstahl verbaut, die Verschleißteile (Klettbänder und Polsterungen) können selbständig getauscht werden.

Einsatzbereiche

    Krankenanstalten, Reha-Kliniken, geriatrische Einrichtungen, Freie Praxen, Heimanwendungen

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: