Überwachung von Wälzlagern mit Künstlicher Intelligenz ohne Invest

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 15.10.2020

Produktbeschreibung

Senzoro hat einen neuartigen Ansatz für Predictive Maintenance entwickelt, um die Kosten in der Instandhaltung zu senken. Ultraschall wird seit vielen Jahren von der NASA eingesetzt und Senzoro hat dies als Weltneuheit mit künstlicher Intelligenz für den breiten Massenmarkt kombiniert.

Unsere Lösung wird branchenübergreifend eingesetzt, zu unseren Kunden zählen Energieversorger (Salzburg AG, Energie Steiermark) ebenso wie klassische Industrieunternehmen wie SGL, Irion (Automotive), Voith (Papierindustrie) und VM Holz (Holzindustrie).

Wir messen mit einem mobilen Ultraschallgerät Wälzlagern in verschiedenen Anlagen (z.B. Motoren, Turbinen, Generatoren, CNC-Spindeln, Heizkraftwerken, Förderstraßen, Walzen) und unsere KI leitet im Anschluss einen Gesundheitszustand der Wälzlager ab.

Vorteile

    1.) Ultraschall ist jene Technologie, mit der man Schäden bei Wälzlagern am frühesten erkennen kann. Dies hat eine große Studie der NASA ergeben. Damit bekommen Anwender am meisten Vorbereitungszeit für den Wechsel.

    2.) Die Auswertung mit künstlicher Intelligenz ist sehr effizient, da Sie vollkommen automatisch erfolgt, ohne menschliches Eingriffe.

    3.) Gesundheitszustände werden (vor dem Hintergrund anstehender Pensionierungen erfahrener Instandhalter) digitalisiert und so für das Unternehmen immer nutzbar gemacht

    4.) Die KI ist selbstlernend und wird mit jeder Messung genauer

    5.) Kunden können die Messungen selbst vornehmen

Einsatzbereiche

    Motoren, Turbinen, Generatoren, CNC-Spindeln, Heizkraftwerken, Förderstraßen, Walzen, Schienenfahrzeuge, Autos, Lastwägen, Stapler --> Alles, wo Wälzlager und Getriebe verbaut sind

    Komponenten: Wälzlager (Fokus), Getriebe (Entwicklungsstadium Senzoro), Gleitlager (Entwicklungsstadium Senzoro)

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: