NETBEE CO2NCENTRATION - Luftgüte Messung für Innenräume

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 22.10.2020

Produktbeschreibung

Das Infektions-Risiko für Corona, aber auch andere Erkrankungen, ist in geschlossenen Innenräumen mit schlechter Luftqualität am höchsten. Lüften lautet daher das Schlagwort – nur wann sollen Fenster geöffnet werden und wie lange sollen sie geöffnet bleiben? Wann ist die Luftqualität wieder in Ordnung und das Fenster kann geschlossen werden, um Energieverluste und erhöhte Heizkosten zu vermeiden? Die Konzentration von Aerosolen und CO2 verläuft parallel, daher kann ein CO2 Messsystem verlässliche Antworten auf diese Fragen geben. Unser IoT System NETBEE CO2NCENTRATION wird ohne Eingriff in die Hausinstallation nachgerüstet. Dafür sind keine technischen Vorkenntnisse nötig und der Zeitaufwand für Installation und Inbetriebnahme beträgt pro System weniger als 1 Minute. Sofort nach der Installation sind sämtliche Werte einzeln und kumuliert in der Cloud verfügbar. Alarmmeldungen via SMS oder E-Mail machen aktiv auf schlechte Luftqualität aufmerksam.

Vorteile

    Der Vorteil liegt zum einen in der IoT Funktionalität des Systems - beliebig viele Systeme an unterschiedlichsten Standorten übertragen die Daten zur Luftgüte an eine zentrale Stelle. Daten in vernetzter Form haben eine höhere Wertigkeit als lokale Daten, da eine kumulierte Überwachung, Auswertung und Ableitung von Optimierungsmaßnahmen möglich ist. Außerdem werden Daten entlang der Zeitachse gespeichert und können auch im Nachhinein mit Ereignissen wie einer COVID-19 Erkrankung, zum Beispiel in einer Schulklasse oder einem Büro in Relation gestellt werden. Die Dokumentation ermöglicht im Zusammenhang mit dem COVID-19 Virus eine Entlastung der zuständigen Personen, da die Luftqualität und gesetzte Maßnahmen wie Lüften datenbasiert und nachvollziehbar sind.
    Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die optionale Übertragung der Daten in das LTE-M450 Netz. Dabei handelt es sich um ein privates Netzwerk, welches vom Internet entkoppelt ist und höchste Datensicherheit bietet.

Einsatzbereiche

    NETBEE CO2NCENTRATION entfaltet seinen Nutzen in allen Inneräumen, in denen sich mehrere Personen aufhalten. Dies sind beispielsweise öffentliche Verwaltungs- und Regierungsgebäude, Museen, Kindergärten, Altenheime, Strafvollzugsanstalten, Sportstätten, Schule oder Krankenhäuser. Bei Über- und Unterschreitung kritischer Werte (Fenster öffnen bzw. schließen) kann eine zuständige Person ein SMS oder E-Mail erhalten. Übergeordneten Instanzen steht ein kumuliertes Datenmanagement über sämtliche Standorte zur Verfügung. Die Örtlichkeiten werden vernetzt überwacht und mögliche Krankheitsfälle können aufgrund der Dokumentation der Daten mit der Luftqualität in den Räumlichkeiten in Relation gestellt werden. Außerdem stellen die Systeme einen nachhaltigen Nutzen dar, auch nach Abklingen der Corona Pandemie. Ein niedriger CO2 Gehalt in Schulen, Büros bzw. geschlossenen Räumen verringert generell das Risiko der Übertragung von Krankheiten und steigert nachweislich die Leistungsfähigkeit.

Dateien & Infos

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: