Bergardi - bewegtes Sitzen

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 14.09.2021

Produktbeschreibung

Immer mehr Menschen leiden an den Volkskrankheiten Bewegungsmangel und Rückenschmerzen. Über 60 Prozent dieser Krankheiten sind auf zu langes und starres Sitzen zurückzuführen.

Die revolutionäre und patentierte Sitzmechanik von Bergardi ermöglicht es erstmals, diesen in Form von aktiv-dynamischen Bewegungen entgegenzuwirken. Insbesondere für die Berufe im Gesundheits- oder Bürowesen sind innovative Lösungen für ein gesünderes Arbeiten besonders wichtig, da diese Personengruppen oft lange und verkrümmt sitzen müssen.

Was ist das besondere an der Bergardi-Innovation?
Der Pendelarm von Bergardi ermöglicht umfassende Bewegungen im Beckenbereich, die den Kopf trotzdem bei jeder Ausführung gerade halten.

So können unsere Sattelstühle oder Hocker auch bei Tätigkeiten verwendet werden, die ein stabiles Sitzen oder eine ruhige Hand benötigen.
Zum Beispiel eignen sich unsere Sattelstühle für PhysiotherapeutInnen, KosmetikerInnen, ÄrztInnen oder Büroangestellte.

Vorteile

    Lässt gegenüber derzeit erhältlichen Stühlen oder Hockern viel mehr Bewegung zu und der Kopf bleibt gerade
    Diese Bewegungen können präventiv gegen Rücken- und Kreuzprobleme helfen, da die Bandscheiben und die tiefliegende Rückenmuskulatur permanent bewegt werden
    Freude am Sitzen / Freude am Arbeiten
    Bessere Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit und geistige Frische:
    Der Kreislauf wird angeregt und die Sauerstoffzufuhr verbessert
    Verhindert einseitige Belastung der Wirbelsäule
    Erstmals sind im Sitzen Gehbewegungen möglich (bis zu 1 Kilometer am Tag)
    vielseitige Einsetzbarkeit

Einsatzbereiche

    Physiotherapie
    Massage
    Arzt/Fachassistenz
    Zahnärztliche Assistenz
    Gesundheits- und Krankenpflege
    Kosmetik- oder Friseurbereich
    Bürobereich

Dateien & Infos

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: