Software Competence Center Hagenberg (SCCH)

Innovation
Aktueller Status
  1. IÖB-tauglich
    IÖB-tauglich
Online seit 03.05.2016

Produktbeschreibung

Das INDYCO-System verknüpft Sensoren und Expertenwissen mit verschiedenen Analysen und Modellierungsmethoden.

Das System ermöglicht die Integration verschiedener Informationsquellen und Vorhersagen mit dem Wissen von Experten über das lokale Verhalten z.B. bei Muren oder auch Hochwasser. Dadurch können vor allem lokale Ereignisse besser bewertet und vorhergesagt werden, was eine Vielzahl der Einsätze betrifft.Die zweite Innovation durch das INDYCO-System ist der erstmalige Einsatz von Workflow-Unterstützung für die Maßnahmenplanung. Bisher gab es hauptsächlich Ressourcenpläne und das Expertenwissen der Einsatzkräfte. Erst in jüngerer Zeit wurden Katastrophenpläne mit Maßnahmen und Abläufen dokumentiert. Aber erst durch die Unterstützung dieser Abläufe durch ein Workflow-System können die Maßnahmen schnell gesetzt und kommuniziert werden.

Dabei ist ein sehr wesentlicher Teil die Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Maßnahmen abhängig von der aktuellen Situation/Lage.

Diese Unterstützung erlaubt eine schnelle Reaktion durch die Einsatzleitung, belässt die Entscheidung aber beim Einsatzleiter. Die Verwendung eines neuen Ansatzes für die Implementierung von generischen Workflows erlaubte erst den Einsatz eines Workflow-Systems für die Katastrophenbehandlung, weil nur dadurch unvorhergesehene Ereignisse auch behandelt werden können und die benötigte Flexibilität erhalten bleibt.

Vorteile

    • Reduktion der Auswirkungen von Katastrophenereignissen
    • Vorhersage & Bewertung von Katastrophen (Hochwasser: bis zu 6h im Vorhinein)
    • Workflow-Unterstützung für die Maßnahmenplanung
    • Einsatz von Workflow-Systemen für Katastrophen
    • Genauigkeit von 95,1%

Einsatzbereiche

    • Warnsysteme
    • Feuerwehren
    • Kommunen
    • Qualitätsmanagement
    • Prozessmanagement

Dateien & Infos

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: