FUDO (Verwaltung des privilegierten Zugangs) - Einzigartig am Markt

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 25.06.2020

Produktbeschreibung

FUDO (Verwaltung des privilegierten Zugriffs) ist Pflicht für alle kritischen Infrastrukturen (KRITIS), das heißt Banken, Flughäfen, Energieversorger, Behörden, Krankenhäuser (> 30.000 Patientenfälle) und grundsätzlich für alle Unternehmen, die der Nachweispflicht unterliegen.

Die PAM Lösung von FUDO wurde technologisch auf eine intelligente Art umgesetzt, so dass der ursprünglich rechtskonforme Grundgedanke (Überwachung der privilegierten Accounts) in den Hintergrund rückt und jedes Unternehmen, das Server hat, Mehrwerte mit FUDO generieren kann.

FUDO ist eine Lösung, die für eine lückenlose Überwachung, Kontrolle und Aufzeichnung von Remote-Sessions eingesetzt wird und so für den Schutz von Unternehmensnetzwerken sorgt, auf die täglich aus der Ferne zugegriffen wird. FUDO überwacht den Netzwerkverkehr und zeichnet alle Remote-Sessions auf, wodurch eine Analyse aller archivierten und aktiven Sitzungen ermöglicht wird.

Vorteile

    - Es muss keine Software im Unternehmen installiert werden
    - Implementierung inklusive Schulung an einem Tag (egal welche Größe des Unternehmens)
    - Aufzeichnung im Roh-Format
    - Aufzeichnungen können vor Gericht und Staatsanwaltschaft verwendet werden
    - Speicherung auf ZFS Dateisystem (spezielles Dateisystem für Aufzeichnungen usw.)
    - Vollverschlüsselung der FUDO - die Aufzeichnungen können nicht abhanden kommen
    - Aufzeichnungen können mindestens 28 Jahre aufbewahrt werden, ohne eine einzige aufgezeichnete Verbindung löschen zu müssen
    - Aufzeichnungen auf Protokoll Ebene (TCP)
    - Sehr einfaches und effektives IT Security Produkt
    - Einzigartige Lösung im https/http rendering - Aufzeichnungen von Web-Browser-Sitzungen
    - Künstigliche Intelligenz ("Ist Herr Müller auch Herr Müller oder wurden seine Zugangsdaten an einen Kollegen XY weitergeleitet?")
    - Bestehende Authentifizierungs-/Autorisierungsmechanismen werden unterstützt
    - Unterstützung von SCADA Netzwerken

Einsatzbereiche

    Wir sehen jedes Unternehmen als "kritische Infrastruktur". Man muss sich mit speziellen Benutzern auf systemkritischen Systemen anmelden und das mit einem Benutzer mit erhöhten Rechten.
    In erster Linie wird es als Remote Access Gateway eingesetzt. Sicherer Zugriff vom "externen" auf das "interne" Firmennetz. Diese Variante ist seit der Home-Office-Phase eher bekannt - jeder muss in irgendeiner Form auf das Firmennetzwerk zugreifen.

    Einsatzsmöglichkeiten wären noch:
    - Zugriffe von Extern unter Kontrolle zu bringen
    - Automatische Passwortwechsel auf systemkritischen Systemen, dadurch wird Datenmissbrauch durch einen privelligierten Benutzer verhindert
    - Dokumentationszwecke
    - Einhaltung der DSGVO-Richtlinien
    - Absicherung der Zugriffe von "Extern" hat höchste Priorität

Dateien & Infos

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: