Dokumentenverarbeitung mit Künstlicher Intelligenz

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 02.07.2020

Produktbeschreibung

Finmatics ist eine selbstlernende Software für die durchgängige und vollständige Dokumentenverarbeitung.

Die künstliche Intelligenz erkennt die Belegmerkmale und erstellt Verarbeitungsvorschläge. Die Vorschläge werden von Mitarbeitern verifiziert und können auch automatisiert werden. Erfassungsfehler werden durch statistische Verfahren (uni- und multivariate Verfahren) erkannt und durch Mitarbeiter kontrolliert und korrigiert.

Die vorhandenen und erprobten Arbeitsabläufe sind nur geringfügig anzupassen und der Implementierungsaufwand ist sehr gering.

Vorteile

    Die Erfassungs- und Verarbeitungskosten in der Belegverarbeitung sinken. Die selbstlernende Software erkennt Änderung und trainiert die dahinterliegenden Modelle selbständig. Durch die Verarbeitung mit der Künstlichen Intelligenz bleibt mehr Zeit für die fachliche Arbeit.

    Die Regeln für die Workflows sind in Entscheidungstabellen übersichtlich dargestellt. Die Tabellen können von den fachlichen Stakeholdern selbstständig gepflegt werden. Das reduziert den Aufwand und erhöht die Flexibilität.

    Die vorhandenen und erprobten Arbeitsabläufe sind nur geringfügig anzupassen und der Implementierungsaufwand ist sehr gering.

Einsatzbereiche

    Dokumente werden in sehr vielen Abteilungen verarbeitet:

    - Rechnungswesen: Rechnungen, Mahnungen, Reisekosten ...
    - Logistik: Bestellung, Lieferscheine, Auftragsbestätigungen ...
    - Personal: ...

    Die verschiedenen Dokumente gehen per Email, Schnittstelle oder auf Papier ein und werden in Finmatics zentral gesammelt.

    Papierdokumente werden über einen Tischscanner eingescannt. Durch die intuitive Bedingung der Software im Browser ist keine Einschulung der Mitarbeiter notwendig. Es muss auch keine Software auf dem Desktop installieren werden.

    Erfahrungsgemäß werden zahlreiche Fehler durch die selbstlernende Software erkannt und korrigiert.

    Alternativ kann der Mitarbeiter über das Smartphone (iOS und Android) Belege einscannen, ansehen, kontrollieren, freigeben ...

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: