Personenverkehr mit einer digitalen Einlasskontrolle managen.

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 22.10.2020

Produktbeschreibung

Managen Sie Ihren Kundenverkehr mit einer digitalen Einlasskontrolle. Zutrittsmanagement mit Sensoren zur Frequenzzählung mit Signalampel.

• Schützen Sie die Gesundheit Ihrer Kunden und Mitarbeiter
• Halten Sie behördliche Auflagen ein
• Verfolgen Sie die Anzahl von Kunden im Geschäft
• Setzen Sie eine kostensparende und zuverlässige Lösung auf

Einsatzbereich
Das System wird zur Beschränkung der Kundenzahl noch vor einer Filiale eingesetzt, um die Gesundheit der MitarbeiterInnen und KundInnen zu schützen. Hierfür wird ein elektronisches Zählsystem installiert, das eine Ampel ansteuert. Diese erlaubt die kontrollierte Einhaltung der Besucherzahlen abseits von Einkaufswägen, -körben und zusätzlichem Personal.

Funktionsweise
Die Lösung zählt automatisch Kunden, die in eine Filiale eintreten und diese wieder verlassen, mittels einer Frequenzmesstechnologie über Sensoren. Wird ein vordefinierter Schwellenwert (“Füllstand”) überstiegen, springt die Ampel auf „Stop“ (Rot) um.

Vorteile

    - Kunden und Mitarbeiter schützen durch Personenzählung am Eingang
    - Behördliche Auflagen einhalten
    - Gute Sichtbarkeit auch bei Sonnenlicht
    - Personenanzahl einfach einstellen
    - Leicht aufzustellen
    - Nur Steckdose notwendig
    - Kostensparend (ersetzt externes Personal)
    - Robust und leicht zu transportieren
    - Bei Kunden aktiv und erfolgreich im Einsatz

Einsatzbereiche

    Einsatzorte sind alle Bereiche mit Publikumsverkehr, insbesondere im stationären Handel, der Post, bei Banken etc. Kurz: Filialisten. Auch Veranstultungsorte und -räume können mit der Lösungs ausgestattet werden.

Dateien & Infos

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: