Effiziente Prozesse durch Mobile-Mapping Plattform www.bikeview.at

Innovation
Aktueller Status
  1. In Review
    In Review
Online seit 22.10.2020

Produktbeschreibung

Die Installation von Apps ist ein Aufwand der die Nutzung von Tools beschränkt. Die auf Javascript basierende Lösung kann für verschiedene Aufgaben des Mobile Mapping genutzt werden. Die über GPS bestimmte Position kan auf einer Karte am Endgerät verändert werden. Neben der Bewertung der Situation und einer Beschreibung wird ein Foto zur Dokumentation komprimiert hochgeladen.
Die Eingaben können als Tippgeber für BürgerInnenbudgets gesehen werden.
Für eine noch sicherere Ausgestaltung benötigt es eine Bilderkennung die sexuelle Inhalten ausscheiden kann.
Das Mobile Mapping Tool wird als Open Innovation zur Verfpgung gestellt. Mittels Citizen Science Ansatz kann die Erfassung ausgelagert werden.
Über eine Schnittstelle werden die Daten durch amtseigene System abgerufen.
Mit Telefonen mit Wärmebildkamera können auch Probleme bei der Eenrgieverwendung aufgezeigt werden. Umgekehrt erhalten die BürgerInnen sofort nach Erledigung eine Rückmeldung die auf der Plattform angezeigt wird

Vorteile

    Einfache Möglichkeit um eine gemischte Datenerhebung durch eigenes Personal und BürgerInnen zu implementieren. Als Anreiz kann ein BürgerInnenbudget ausgelobt werden.
    Übernahme der Daten über JSON Schnittstelle.
    Keine Notwendigkeit Apps entwickeln zu lassen.
    Keine persönlichen Daten für die Nutzung nötig.

Einsatzbereiche

    Identifikation von Problemen in Verkehrsnetzen:
    - ÖPNV
    - Radverkehrsinfrastruktur
    Monitoring der Problembehebung.
    Eingaben für ein BürgerInnenbudget
    Wettbewerbe mit BürgerInnenbeteiligung die eine geographische Information benötigen.
    Mitteilung von Problemen bei Stadtmöblierung.
    Die Anwendung kann auch für Leihsysteme z.B. von Fahrrädern modifiziert werden.

Feedback

Neue Produkte leben von Erfolgsgeschichten. Wie haben Sie die Innovation eingesetzt? Erzählen Sie von Erfahrungen.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Feedback hinterlassen möchten.

Sie finden keine passende Innovation?

Starten Sie Ihre eigene kostenlose Challenge. Noch nie gemacht?
Die IÖB-Servicestelle steht Ihnen zur Seite.

Hinter der IÖB-Servicestelle stehen starke Partner

Eine Initiative von:
In Kooperation mit: